Veröffentlicht am

Äußere Unruhen – Innere Liebeskraft

Selbstanwendung

Begegne äußeren Unruhen mit deiner Liebeskraft

Gerade jetzt, wo vieles auf der Erde ans Licht kommt und uns (be)trifft, uns schockiert, uns umtreibt, ist es von größter Wichtigkeit -mehr denn je- zurück in unsere Ruhe zu gehen, hinein in unsere Kraft, in unser Herz und ganz besonders in unsere LIEBE.

Je aufwühlender eine Nachricht ist, desto mehr gehe in deine Liebe.
Fühle deine Liebe in deinem Herzen, in deinem Körper, in deinem ganzen Sein, lass sie groß und stark und weit werden. Oder sieh, wie reinstes rosa-gold-weiß farbenes Licht aus deinem Herzen in deinen Körper, in dein Sein und über dich hinaus in die Welt fließt.

Übe dich darin, immer öfter in deinem Herzen und in deiner Liebe zu sein.
Übe dich darin, deine Liebe zu fühlen, sie zu sehen und irgendwann zu sein. So kann die Welt und die Menschheit heilen.

Liebe ist die stärkste Macht, ist der stärkste Schutz, ist die stärkste Heilkraft. Liebe ist alles, was ist.

Erlaube dir auch zu erkennen, dass wir Schöpfer sind, dass DU Schöpfer bist. Du entscheidest, wohin deine Schöpferkraft fließt. Gehe daher immer bewusster mit ihr um und entscheide dich immer mehr ganz bewusst für das, was du wirklich willst. Richte deine Kraft und Aufmerksamkeit nur auf das, was du willst und nicht mehr auf das, was du nicht willst. Sei in der Liebe, so gut du kannst und erschaffe dadurch immer mehr erlebbare Liebe in deiner Welt.

Alles, was dir nicht gefällt, alles, was du nicht magst, alles, was dir Angst macht – SEGNE dies alles. Segne dies alles mit deiner Liebeskraft, die unausschöpflich aus deinem Herzen fließt.
Erlaube dir zu erkennen und zu sein, was du bist – Liebe.
Lasse dich nicht verunsichern von den Unruhen in der Welt, übe dich in Liebe. Sende Liebe zu diesen Unruhen. Somit gibst du ihnen eine echte Chance sich zu wandeln, in Liebe.

Nutze deine liebevoll machtvolle Schöpferkraft.
Sei die Liebe, die du bist.

Mögest du auf deinem Weg und in deiner Welt gesegnet sein.

Von Herz zu Herz,
Christina Jerlinea Jarnara

 

Offline lesen: