Veröffentlicht am

Empfänger-Sein neu ausrichten

Unser Leben wird gern von Aussen gesteuert und von dort programmiert. Damit wir unbewusst gelenkt werden können. Dem wollen wir heute entgegenwirken, indem wir uns einen neuen Empfänger einbauen und dann die Frequenz verändern und einen neuen Sender empfangen.

Hierfür benötigen wir als neuen Empfänger : Maniku

Und als neuen Sender: Manasuki

Als erstes aktivieren wir unseren Empfänger mit dem Satz:

„Ich bin bereit und aktviere Maniku für mein neues Empfänger Sein. Danke dafür. Jetzt.“

Als zweites starten wir den neuen Sender und aktivieren ihn.

„Ich bin bereit und aktiviere Manasuki für meinen neuen Sender. Danke dafür. Jetzt.“

Nun verbinden wir den neuen Sender mit dem unserem Empfänger.

„Ich bin bereit und aktiviere Manasuki mit der Frequenz 432 und verbinde ihn mit meinen Empfänger Maniku und ersetze hiermit alle anderen Sender und Empfänger. Danke dafür. Jetzt.“

Nun empfängst du 24 Stunden am Tag das neue Programm „Kraft“ durch Manasuki.

 

Offline lesen: