Veröffentlicht am

Wurzelchakra-Reinigung

 

Das Wurzelchakra ist für unser Vertrauen von wichtiger Bedeutung. Sind wir wieder über das Wurzelchakra mit der Erde verbunden, können wir ihren Halt spüren und wieder leichter Vertrauen, da wir die Erde der Liebe immer stärker spüren können und zusätzlich die Erde spüren.

Diese Anleitung soll dir Helfen, dein Wurzelchakra wieder zu reinigen.

Sabadu ist die Wurzelchakra-Karte unter den Heilpiktogrammen. In der spirituellen Welt, wurde uns gelehrt, dass das Wurzelchakra Rot ist. Wir glauben aber, dass die Chakren unterschiedliche Farben haben können.

Lass uns herausfinden, welche Farbe deines hat.

Hierzu sagst du:

„Ich bin bereit und aktivere Sabadu für mein Wurzelchakra, und bin bereit die wahre Farbe meine Wurzelchakras zu sehen. Danke dafür. Jetzt“

Allein durch diese Aktivierung wird dein Wurzelchakra unterstützt.

Was nun folgt ist eine Möglichkeit wie du es mit anderen Heilpiktogrammen weiter unterstützen kannst.

Wir legen nun eine Heilpiktogramme Kombination und aktivieren diese am Schluss:

Sobald wir unser Wurzelchakra öffnen, benötigen wir ein Gefühl von getragen werden. Dieses Gefühl bekommen wir durch Sabadu unterstützt.

Die erste Verbindung mit der Erde wird hergestellt.

Durch Harakie lassen wir nun die Wurzel zur Mutter Erde verstärken. Dadurch entsteht ein besserer Halt und das Gefühl von „Mutter Erde ist immer für uns da“ wird aufgebaut.

Vertrauen wird hinzugefügt

Nun können wir durch Turulu das Vertrauen im Wurzelchakra einspeichern, da wir den Halt der Erde haben und nun den Halt durch die geistige Welt dazu bekommen. Während Sabadu und Harakie dein Wurzelchakra tragen, fließt Turulu von der Seite herein und bestärkt.

Damit das Vertrauen gleichmäßig einfließen kann, nehmen wir noch Votarie hinzu. Durch den liebenden Ausgleich ist nun alles im harmonischen Ausgleich. Und alles wirkt in der Geschwindigkeit, die für dich am besten ist.

Lass alles abfließen, was du nicht mehr brauchst

Jetzt da das Vertrauen fließt, können wir alle was uns nicht mehr dient, aus dem Wurzelchakra abfließen lassen. Dies übernimmt für uns Havakie, es fließt alles ab und macht dadurch Platz für Neues.

 

Durch das hinzufügen von dem Heilpiktogramm Sala, kann nun noch mehr abfließen und noch mehr Vertrauen entstehen.

Verbindung zum Sakralchakra

Zusätzlich verbinden wir nun durch Samavakie und das Wurzelchakra mit unserem Sakralchakra.

Da diese Verbindung wichtig ist, bevor wir das Sakralchakra auch reinigen und aktivieren.

Drachenreinigung

Zusätzlich wirkt nun Darkarie mit und pustet sein Feuer durch dein Wurzelchakra, um alles was sich noch nicht lösen will zu verbrennen mit dem liebenden Feuer (Falls du Angst hast vor Feuer kannst du diesen Schritt auch weglassen).

Aktivierung der gesamten Heilpiktogramme-Kombination

Nun aktivieren diese Kombination für dich und dein Wurzelchakra:

Sage laut den Satz:

„Ich bin bereit und aktiviere die Heilpiktogramme Kombi für mich und mein Wurzelchakra. Ich bin bereit lasse alles los, was ich nicht mehr benötige. bedanke mich dabei und schicke dies ins Licht. Ich bin bereit die Erde zu spüren und mein Vertrauen zu stärken. Transformation starten jetzt. Danke dafür. Jetzt“

 

Ich wünsche dir viel Spaß mit der Reinigung und Aktivierung

Matthias Somavakien

 

Schreibe mir auch gerne in die Kommentare, was mit dieser Heilpiktgramme Kombination passiert.

Welche Farbe hat dein Wurzelchakra?

 

 

Offline lesen: